Einhänderbrett im Test

4.6
(7)

unbezahlte Werbung

Mir wurde der Artikel zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt
Keine weitere Bezahlung!
Es erfolgte keinerlei Einflussnahme des Herstellers auf meinen Bericht.


Valeriy und Julia

Durch eine Facebook Gruppe bin ich in Kontakt mit Valeriy Shevchenko gekommen. Seine Frau hatte 2015 einen Schlaganfall und kann nun ihren linken Arm nicht mehr bewegen. Da er sie unterstützen wollte hat er ein Frühstücksbrett entwickelt wo sie in der Lage ist viele Dinge mit einer Hand zu erledigen.

Mittlerweile vertreibt er diese Frühstücksbretter über seine Webseite cook-helper.*
Nach so einem Schicksalsschlag und gerade in der aktuellen Pandemiezeit die Kraft zu haben eine eigene Firma zu gründen, dazu gehört auch eine Menge Mut. Da ziehe ich meinen nicht vorhandenen Hut.

Eigentlich wollte ich nur ihre Webseite verlinken, da ich die Geschichte dahinter schon wirklich bewegend und inspirierend fand. Valeriy hat mir dann direkt angeboten ein Frühstücksbrett zuzusenden wenn ich es testen würde und darüber berichte. Meinen Test würde er dann eventuell auf seiner Webseite veröffentlichen.
Wie oben bereits erwähnt bin ich in der Gestaltung meines Tests und meiner Bewertung vollkommen frei und es erfolgte keinerlei Einflussnahme! Es spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder!
Aus rechtlichen Gründen ist dies als Werbung gekennzeichnet.


Lieferung

Der komplette Inhalt
Selbst im Paket nochmals verpackt.

Die Lieferung erfolgte mit DPD. Ja es war eine Lieferung… Aber gut ist wirklich anders.
Mehrere male wurde es beim Tracking als in Zustellung angezeigt. Es erfolgte aber keine Zustellung, ich hatte keine Lust mehr den ganzen Tag nun nicht mit dem Hund rauszugehen, es könne ja ein Paket ankommen… Habe dann eine Abstellgenehmigung erteilt, sie sollen es einfach auf unsere Mülltonnen stellen. Dieser Bereich ist von der Strasse nicht einsehbar, Überdacht und dazu Kamera überwacht. Wo stand es letzten Endes? Genau vor der Haustüre… Immerhin lag die Benachrichtigungskarte auf dem Paket… 😉

Aufbau

die schon vormontierte Halterung mit abgeklebten Sparschäler

Grossartig aufbauen muss man nichts mehr. Wie auf dem Bild zu sehen ist die Schiene welche den Sparschäler und die Halterung für die Reibe enthält schon montiert. Diese Schiene lässt sich aber einfach mittels einer einzigen Stellschraube entfernen.
Und wenn man den Schneideaufsatz für Lebensmittel bestellt hat (Set Maxi) kann man diesen dann dort befestigten. Ein gleichzeitiges befestigen von Sparschäler/Reibe und dem Schneideaufsatz ist zwar möglich, aber dann natürlich nicht mehr wirklich ergonomisch. Ein längeres Brett wäre aber, aus meiner Sicht, deutlich unpraktischer.

Benutzung

Die 4 an der Unterseite befindlichen Anti-Rutsch-Füsse halten das Brett sehr gut an der gewünschten Position. Selbst beim benutzen der Reibe ist es bei mir nicht verrutscht.
Da ich bei uns immer für die Kartoffeln zuständig bin habe ich natürlich den Sparschäler dafür ausgiebig getestet und bin wirklich angetan, schön scharf und nicht die Gefahr ständig mit dem Sparschäler abzurutschen.

Das Brett selber ist mit Brotanschlägen und Nägeln zur Befestigung der Speisen ausgestattet. Die wirklich vieles erleichtern. Das Brett kann auch alleine ohne Zubehör (Reibe & Schneideaufsatz) bestellt werden!

Fazit

Der sehr ausgiebigen und ständigen Therapie durch meine Frau (danke nochmals 😘) während ich noch im Krankenhaus lag, habe ich es zu verdanken, dass ich körperlich relativ wenig Einschränkungen habe. Dennoch hilft dieses Einhänderbrett natürlich auch mir.
Ich kann mir vorstellen, dass bei Menschen mit mehr Einschränkungen (z.B. Hemiparese) es wirklich deutlich zu mehr Selbstständigkeit beitragen kann.
Ausserdem, finde ich, ist es sinnvoll eine kleine Firma zu unterstützen als sich vielleicht ein Brettchen vom Grossanbieter zu bestellen weil es 5€ günstiger ist. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.


Sollten Fragen zu diesem Produkt auftauchen, einfach diesen Beitrag kommentieren. Ansonsten empfehle ich einen Besuch auf der Webseite von Cook-Helper. Valeriy Ist der deutschen Sprache durchaus mächtig und hilft sicher gerne weiter.

*Dieser Link ist ein Affiliate-Link. Das heißt es ist für Cook-Helper ersichtlich, dass der Besuch von meiner Seite kommt und bei einer Bestellung erhalte ich eine Provision. Der Preis ändert sich für den Käufer natürlich nicht.

Folgend noch ein Video vom offiziellen YouTube Kanal.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

1 Kommentar zu „Einhänderbrett im Test“

  1. Pingback: Review of the Cook-Helper set by German blogger Dirk Wiedler - Cook-Helper

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.